Menüleiste


Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung 03.01.2020

Die traditionelle JHV unserer Pramtaler Volkstanzgruppe fand dieses Jahr am 03. Jänner beim Gasthaus Schulleredt in Andorf statt.

 

Unser Obmann Martin Schmid eröffnete die JHV um 19:30 Uhr, anschließend folgte der Rückblick auf das vergangene Jahr 2019. 

Eine sehr aufwendig gestaltete Präsentation von „Oma Stadlbauer“ gespielt von Sabine Probst, bot uns einen sehr amüsanten Einblick über das vergangene Jahr unserer Theatergruppe. Laura Moser gestaltete einen eindrucksvollen Überblick über das Jahr 2019 der Pramtaler Plattlermädls, welche mit über 30 Auftritten wieder sehr fleißig unterwegs waren. Abschließend stellte Lisa Windpessl das vergangene Jahr der Zech, in Form einer lustigen Bildpräsentation dar. 

Nach der Entlastung der Kassiererin Sophie Berghammer, folgten die Grußworte des Andorfer Bürgermeisters Pichler Peter, welcher anscheinend die Wahl des neuen Vorsandes übernahm. 

Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt.

Obfrau: Katja Emprechtinger

Obfrau Stellvertreter: Josef Großpötzl

Schriftführerin: Karin Mühlböck

Schriftführerin: Eva Moser

Kassiererin: Eva Feichtlbauer

Kassiererin Stellvertreterin: Sophie Berghammer

Tanzleiter: Franz Holzapfel

Organisationsreferent: Markus Raindl

Zeugwart: Josef Moser

Aus dem Vorstand ausscheidende Mitglieder sind unser Obmann Martin Schmid und das Schriftführer- Duo Lisa Windpessl und Eva Zallinger. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für eure hervorragende Arbeit. 

Erstmals seit 44 Jahren Pramtaler Volkstanzgruppe wurde eine Obfrau gewählt. Die motivierte Andorferin, Katja Emprechtinger freute sich sehr, dass sie dieses herausfordernde Amt zukünftig übernehmen wird. Der Bürgermeister Pichler Peter freute sich sehr, dass die PTVTG wieder von einer Andorferin geleitet wird und sprach viele Glückwünsche für Katja, den gesamten neuen Vorstand und natürlich der ganzen Volkstanzgruppe aus. 

Souverän stellte Katja sich vor die rund 40 Zechmitglieder, verabschiedete die ausscheidenden Vorstandsmitglieder und stellte ihre Pläne für das Jahr 2020 vor.

„Schlundi“ servierte uns leckere Schnitzel in der Rein mit Pommes, Knödel und Sauce. Bei heiterer Stimmung wurde den ganzen Abend musiziert, gesungen und getanzt.


 

 

JHV 03.01.2020