Menüleiste


Seiteninhalt

Auftritt bei der Mostkost in Waizenkirchen

Am Samstag, den 21. April durften wir auch heuer wieder auf der Mostkost in der Fachschule Waizenkirchen auftreten.

Unsere Mitglieder trafen sich um 19:00 Uhr im Zechraum, um dann gemeinsam nach Waizenkirchen zu fahren. Dort angekommen, wurden wir erst einmal mit Getränken und Broten verköstigt. Um 21 Uhr wurde die Mostkost mit dem traditionellen Mostanstich eröffnet. Nach dem Auftakt der Musikanten, starteten wir mit dem „Mühlradl“ und dem „Marschierboarisch“. Zwar reagierte das Publikum anfangs etwas überrascht, als wir sie zum Tanzen aufforderten, um auch ihnen ein paar unserer Tänze zu lernen, aber schon nach den ersten Versuchen schienen sie sich auf der Bühne richtig wohl zu fühlen;)!

Nach einer kurzen Pause ging unser Programm weiter mit dem „Landler“, dem „Kaiserlandler“, dem „Eggerisch“ und der „Kreuz Polka“.

Einen unangekündigter Höhepunkt des Abends lieferte Norbert mit seinem Jodler.

Zum Abschluss führten unseren Burschen noch den „Watschen Plattlers“ vor und damit ging ein schöner erfolgreicher Tanzabend zu Ende.