Menüleiste


Seiteninhalt

Vizeweltmeister im Volkstanz 2018

Die „Andorfer Zech“ darf sich über den hervorragenden zweiten Platz beim sogenannten „Worldcup of Folklore 2018“ freuen.

Unter dem Motto: „dabei sein ist alles, Hauptsache Lustig soll’s sein“ starteten am 24. Mai 2018 17 Mitglieder der Pramtaler Volkstanzgruppe Richtung Jesolo, Italien.

 

Der tatsächliche Wettbewerb startete am Freitag, 25. Mai 2018, wo gegen 11 Tanzgruppen aus Indien, Ukraine, Georgien, Italien, Polen, Ungarn, Russland und Kirgistan angetreten wurde. Die Pramtaler Volkstanzgruppe präsentierte stolz ihren „Innviertler Landler“ und die Plattler Burschen faszinierten das Publikum und die Jury mit dem eindrucksvollen „Wurf-Plattler“. Franz Holzapfel (Tanzleiter) und Norbert Salletmaier (Spielmann) ist es zu verdanken, dass die intensiven Proben in den Wochen zuvor ihre Wirkung zeigten.

Ein Programmpunkt der 5 tägigen Reise war der Tagesausflug in die Stadt der Brücken, Venedig. Dogenpalast, Marcusplatz und natürlich eine Gondelfahrt über den Canale Grande waren ebenfalls ein Teil der Reise.

Wenn´s mal nichts zu Tanzen und Platteln, gab wurde der Strand von „Lido di Jesolo“ zum Entspannen, Spielen und Baden genützt.

Das Highlight war schließlich der letzte Tag der Reise am 27. Mai. Alle Gruppen präsentierten ein letztes Mal ihre kulturellen Tänze. Bei der anschließenden Siegerehrung war die Überraschung perfekt - die Pramtaler Volkstanzgruppe erreichte den fantastischen 2. Platz und ein „Diploma“ wurde überreicht.
Dieser Erfolg wurde gleich noch in Jesolo gefeiert und am Tag darauf wurde die Heimreise angetreten.

Die Pramtaler Volkstanzgruppe veranstaltet auch heuer wieder Schnupperproben. Am 11.07.2018 und 18.07.2018 jeweils um 19:30, Winertshamer Weg 1, 4770 Andorf.

Jesolo